so, hab mal wieder zu schreiben.

Also am Montag war ja Sylvester. Ich war erst mit Berry in New Haven. Das ist in Conneticuit. War sehr lustig. Ich geniesse es auch einfach mit ihm zu reden und einfach Spass zu haben. Ist halt ein klasse Kerl. Als wir wieder in Boston waren hat er mich sogar nach Hause gefahren. Ham uns ziemlich verfranzt. Schon peinlich, wenn man den weg nicht zurueck ins Bett findet. hams dann am Ende doch gefunden. Freu. Am morgen bin ich erst mit der S-Bahn gefahren und dann mit der U-Bahn. Das hat aber richtig gut geklappt. War schon stolz auf mich. Am Abend war ich dann bei Woulters Family. so wild wie ich es von manchen Leuten in Deutschland gehoert hab war es bei und nicht. War trotzdem sehr lustig und hat auch Spass gemacht.

Am Neujahrstag war mal wieder Schule angesagt. Ich muss jetzt Projekte machen und bald sind auch "Mid-Term Exams", dass heisst man schreibt eine Klausur ueber den ganzen Stoff,den man im letzten Halbjahr gemacht hat. Also Pauken. Natuerlich war ich auch wieder Laufen und das hat mir auch gut getan.

Am Dienstag war wieder Schule!!!!! Freu. nicht wirklich. Aber muss halt sein. Der tag ging aber schnell rum und so gings auch. Coach hat uns dann noch so ein richtig schoenes Horror- Workout spendiert. 5 mal 800 Meter auf Zeit.

Am Mittwoch war eigentlich nix. Schule und dann ein kleines Workout, denn am Donnerstag hatten wir einen Wettkampf.

Am Donnerstag war mal wieder ein Wettkampf. Hier sollte sich zeigen, wie ich ueber die Feiertage gekommen bin. Am Ende hat sich herausgestellt, dass ich irendwie etwas falsch gemacht haben muss. Schlechteste Saisonleistung ueber die 2 Meilen. Ich war vielleicht sauer. HAb mich gut gefuehlt, hab mich schnell gefuehlt, war am Ende fertig wie immer, die Zeit war aber fuer den A...... naja jeder hat ja mal einen Schlechten Wettkampf.

Am Freitag wurde ich dann beim training von Freunden gefragt, ob ich nicht zu "Laserquest" gehen wollte. Was ist denn das??? Da bekommt man so eine Veste an mit Lichtsensoren. Dazu gibs eine Laser-Lichtpistiole. Also ich glaub Laser Wars nicht. Dann ist man mit 30 Leuten in ein Labyrinth geschickt wurden, wo es dunkel war, und Schwarzlicht und Blitze und gruselige Musik. Darauf hat man aber nicht so geachtet, da ich die ganze Zeit durch die Gegend geschossen bin und auf Leute geschossen hab. Manchmal war ich erfolgreich, manchmal nich. Hat auf jeden Fall Tierisch Spass gemacht. Am Ende sind wir wieder nach Hause gefahren. Lauren ist gefahren und fuer ihre 17 Jahre hat sie dass eigentlich ganz gut gemacht. Hab mich sicher gefuehlt.

Am Samstag war es mal wieder Zeit. New York!!!!!!!! Berry hat mich eingeladen und mich am Morgen um halb sieben abgeholt. Sind dann mit dem schnellsten Zug in den ganzen USA gefahren. Acela. Woha. 150 meilen ist schon was. Hab Video gemacht. Werde ich dann mal vorfueheren, wenn ich wieder zurueck bin. Nach 3,5 Stunden Fahrt waren wir dann in Pen Station. von da gings dann in die Stadt. also wir waren eigentlich schon direkt drin. Sind zum Rockefeller- Center gegangen. Sind auf dem Weg dahin an der Leihbuecherei der Stadt New York haengen geblieben. Das ist die, wo sich die Kids bei dem Film "Day After Tomorrow" verstecht  haben. War schon lustig. Ausserdem war die Architektur echt der Hammer. Am Rockefeller- Center ham wir dann so Ganz viele Fotos gemacht. Das ist da wo der Beruehmte Weihnachtsbaum steht. Und da kann man auch Schlitschuh laufen. Hab ich aber nich gemacht. Sind dann noch zum Central Park gegangen und dann noch eione Pizza Essen gegangen. Sind dann auch wieder zurueck gefahren. In Boston hat er Mich dann zur "North Station" gefahren und ich bin dann mit der S-Bahn nach Hause ins Bett. BIn auch direkt eingepennt.

Am Sonntag war wieder Schule angesagt.

Am Montag war wieder Schule und der Coach hat und uns gequaelt. 6 mal 800 auf Zeit. AHH!!!! Am Ende gings aber. war dsnac aber fertg wie ein Broetchen. Hab viel getruken und auch was gegessen als ich zuhause war, hab mich aber nich gut gefuehlt.

Am Dienstag war es dann soweit. Ne Richtig fette erkaeltung. Meng hatte die Scheisserei. TOLL. Sind beide zuhause geblieben. Am ABend gings mir schon wieder besser, allerdings gings bei mir auch mit der Scheisserei los. Ahh!!

Bin heute in der Schule, hab aber erst den Bus verpasst. Mike hat mich gefahren. Meng geht heute zum Arzt. Dem gehts echt nicht gut, mal sehen wie ich den Tag ueberstehe. Hoffe mal gut. 

Man schreibt sich, Der Fabian lol

9.1.08 13:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen