Archiv

So,

 in der darauffolgenden Woche war eigentlich nicht so viel los. War halt Schulalltag. In der Schule gabs am Mittwoch was richtig cooles. Mein Physik Lehrer hat einen schueler so ein gut 2 cm dickes Holzbrett halten lassen. Danach hat er mit einem Ball dagegen geworfenum die Aufteilung der Kraefte zu zeigen. Ist ja eigentlich nicht so besonders. Danach ballt er ohne Vorwahrnung eine Faust und haut mit der Faust das Brett durch. Totenstille im Raum, denn jeder sass im Raumm mit offenem MUnd und hat nur gedacht Was zum @#$%. Besonders der Junge, der das Brett mit einer Hand gehalten hat ist fast aus den schuhen gekippt. Wir haben ihn dann gefragt, ob er das Brett auch mit dem Kopf durchkriegt. Ja hat er gesagt, wolle e saber vor der Klasse nicht machen, weil man da sich auch gut wehtun kann. Wir wurden dann mit einem Dreh-Tritt in Kopfhoehe entschaedigt, wo wieder Kleinholz produziert wurde. War schon cool. Er kann das alles, weil er seit Jahren der Lehrer fuer eine, offentsichtlich sehr gute, Selbstverteidigungsschule ist. Mit dem Lehrer legt man sich besser nicht an.
IN Geschichte haben wir viel ueber Barak vs. Hillary geredet. Ist immer total interessant. Geniesse die schule echt. Koennnte nur eine Stunde spaeter anfangen. In der Woche war ich auch 3 mal Laufen. Ich muss mich ja in bisschen in Form halten. Freue mich schon tierisch auf die Fruehjahrs saison.
Am Mittwoch war dann nioch der neue Area rep von YFU da. So eine um die 50-jaehrige Frau, die auch ganz nett ist, hat sich so 10 min mit mir unterhalten, mich gelobt und hat dann so ein bisschen mit Meng geschimpft, weil er so oft fehlt. War aber okay. Freue mich, dass wir jetzt endlich mal nach gut 3 monaten wieder jemanden haben.
Am Freitag war ich dann wieder bei Jordan. Haben einen Film geschaut. Naeheres schreibe ich nicht im Netzt. Hehe. Nein ist nichts ernstes passiert. Ihre Eltern waren aber auch da und die sind so ganz locker eigentlich mit uns zwei umgegangen. Finde ich mal cool. Hab von anderen gehoert, dass es das chon strenger zu geht hier.
Am Samstag War ich wieder mite in paar Freunden unterwegs auch mit Jordan. Waren erst bei Amy zuhause und sind dann noch einen Milkshake trinken gegangen. Hatten sher viel spass. Wir hatten einen mit uns, der fuer 2.5 Stunden nicht einmal aufgehoert hat zu reden und ich war es nicht. Hatten aber unseren Spass. Waren wenigsten gut unterhalten.
Am Sonntag war wieder nicht so viel. Aufraeumen, waesche waschen, und so den Kram. Natuerlich auch wieder mit Zuhause telefoniert. Und auch wieder Laufen.

 

In der Darauffolgenden Schulwochen war wieder nicht sooo viel los. Schule halt. Drei Highlights hatte ich schon. In Englisch haben wir jetzt endlich mit Huckelberry Finn angefangen, ein Buch, was hier sehr stark wegen seiner sprache diskutiert wird. Ich habe am Anfang nicht alles Verstanden, jetzt geht es aber. Dann das zweite highlight war, das wir in Physik(mal wieder) einen Ei-aus –dem –Fenster-schmeiss-appart bauen mussten. Bei uns wurde aber nicht geschmissen, nein unser verueckter lehrer hatte eine schleuder ausGummiseilen und einem Sieb gebaut. Sehr geil. Mein Ei hat den Aufprall aus dem dritten Stock ueberlebt und gut  15 m von der Wand aufgeschlagen. Hat spass gemacht. Es gabs aber auch versuche, die fatal gescheitert sind. Hehe das war eine Sauerei.
Das dritte highlight war wie immer mal wieder das projekt mit meinem Geschichts lehrer. Wir konnten uns aussuchen, entweder wir erfinden unsere eingene schule, oder ein woerterbuch mit selbst erfunden woertern. Und davon 26. Ich habe natuerlich das woerterbuch genommen. War lustig. Ich habe manchmal deutsche Woerter genommen sie umgeformty und ihren sinn total umgeschrieben. War ein heidenspass. Wegen den ganzen sachen konnte ich auch nicht so haeufig meinen blog schreiben.
Am Freutag war ich dann mit Jordan wieder im Kino. Haben  10.000 BC gesehen. Der Film hat hier zwar ganz schlechte Kritiken bekommen, ich hab ihr das auch gesagt, worauf sie dann so ein wenig beleidigt war, ich , ja ich musste sie dann wieder ueberreden den Film zu sehen. Macht sinn,oder? Haette mich da mal an meinen Mentor Mario Bart wenden sollen. In der Beziehung ticken wahrscheinlich alle Frauen gleich. Hehe. Man muss die Frau ueberreden, zu was sie will, was man selbst aber nicht will, nachdem man nur eine Andeutung macht. Aber wir hatten auf jeden Fall danach richtig viel Spass und der Film war auch gar nicht so schlecht, nur das Ende hat wirklich zum Himmel geschrien.
Am Samstag war Party-time. War mal wider auf einer geburstags party und hatten auch richtig spass. Nur die Zeit (4 bis 8 abends) und manche Gaeste (die ganze Family) war schon so ein wenig komisch als dann alle angefangen haben zu tanzen. Habe erst nur ein wenig rumgessen, hab mir dann aber so viel mut mit cola und Gingerale angetrunken (gibs sowas?). Hab dan aber auch die Luftgitarre ausgepackt und los gings. Die anderen hatten Spass. Ich muss ja die Familienehre des Luftgitarrenspielens auch in den Staten verteidigen. Danach sind wir noch zu einem anderen Geburstag, der aber nur in einem Haus war, gefahren. Um 12 bin ich dann endlich ins Bett gefallen. War ganz lustig, denn mein Paps, also mein richtiger, hatte auch an dem gleichen Tag Geburstag.
Am Sonntag war nix. Was man halt so an einem Sonnatg macht. War Laufen und habe mir mal das Hochwasser angesehen und Fotos gemacht. Muss mal die Tage eine Foto-hochlade-Stunde einlegen.

 

Okay das war wieder lang, man sieht sich, oder schreibt sich oder was auch immer.
Fabs

2 Kommentare 12.3.08 15:11, kommentieren